Spirituelles Stressmanagement – das ganzheitliche Coaching
Regina Bönsel
25
MAI
1

"Und meine Seele spannte

weit ihre Flügel aus.

Flog durch die stillen Lande

als flöge sie nach Hause."

 

Josef von Eichendorff

 

 

Ein Bild taucht in mir auf, von Dir, Regina, das mich froh und glücklich macht, dankbar.

Dabei war ich vor gut 12 Jahren nachdenklich und nur ein wenig glücklich als Du uns "Frankfurtern" frohgemut mitteiltest, dass wir hier ein Zentrum bekommen werden. Eine schwierige Aufgabe schien es mir damals zu sein. Es war klar, dass Du dieses Zentrum auch einrichten wirst, leiten und begleiten.

 

- Voller Hoffnung und mit viel Mut und Ideen packtest Du diese Aufgabe an. Du wusstest was Du wolltest, Du ermutigtest uns alle.

 

Mit dem Wissen, dass Du immer wieder vermitteltest, wuchs unsere Gruppe zuversichtlich weiter. Der Ort, die Zeit mit Dir, waren wie eine "Lichtung" in der Wirrnis und Unruhe dieser Stadt, in unserem Leben.

Sicher war diese Aufgabe nicht leicht für Dich, Du gabst die Hoffnung nicht auf, egal was auch geschah. Mit dem Wissen, dass Du als Lehrerin vermitteltest, Yoga, Sudarshan Kriya, den sonstigen Übungen wurde es lichter um uns, leichter auch das täglich Leben zu meistern, wie Du! Hilfreiche Gespräche brachten uns weiter, unermüdlich bliebst Du dabei. Ich danke Dir für diese Hingabe, auch für unsere Gruppe.

 

Schwer wurde es aber dann von Dir Abschied zu nehmen, obwohl Du Dich vorher schon etwas zurücknehmen musstest, Dich zurückgezogen hast, aus gesundheitlichen Gründen. Du warst ja auch eigentlich als Kursleiterin von "Die Kunst des Lebens" in der Welt engagiert,da zu Hause.

 

- Aber in der Nacht bei Dir in der Totenwache, ging soviel Licht und Klarheit von Dir aus, Dein Lächeln zeigte Hoffnung weiter zu leben, wo und wie auch immer, Frieden breitete sich in der Stille aus. Hoffnung blühte auf, Liebe, die bleibt und trägt. Danke!

 

Friede sei mit Dir, mit uns allen.

 

Renate Ackermann

 

ZURÜCK

Comments
Markus August 15, 2016 - 09:41 pm - Reply
Hallo Renate, ich bin ganz geschockt, dass Regina Bönsel tot ist. Sie hat mich bei meinen Art of Living Kursen vor ca. 17 Jahren begleitet und ich habe mehrmals einen Grundkurs mit ihr gemacht. Darf man erfahren, woran und in welchem Alter sie so früh gestorben ist. JGD Markus
80 2

Leave a Reply
Name
Email
Comment
COMMENT
Inspiration für den Tag
Man kann mit anderen nur so gut befreundet sein wie mit sich selbst.
weiterlesen...
Regina Bönsel
Das Buch
Atempause Jetzt! Spirituelles Stressmanagement nach Sri Sri Ravi Shankar Regina Bönsel Früher mag es ausreichend gewesen sein, mit Hilfe von Zeitmanagement das eigene Leben zu optimieren. Doch ein ruheloser, gestresster Geist kreist mit den Gedanken um das Negative, sieht überall nur Probleme.
JETZT KAUFEN